LAYANA-Bestandsmanagement – Intelligente elektronische Produktion

Intelligente elektronische Produktion – Konsistente Lösungen

Der Lagerbereich des Lukang-Werkes erstreckt sich bei einer Höhe von 15 m über 35 m, bietet 330 m² Fläche zum automatisierten Bestandsmanagement. 840 Ablagen werden zur effizienten Nutzung des Raumangebotes eingesetzt. Sämtliche Produktein- und -ausgänge werden elektronisch erfasst und verwaltet.
 
Heutzutage nehmen 10 Auszubildende an intensiven Schulungen zur automatisierten DAIFUKU-Lagerhaltung teil. Anders als herkömmliche Lagerstätten, die trotz ihres teils gewaltigen Stauraumes aufgrund von Unübersichtlichkeit und hohem Personalbedarf kaum effizient arbeiten können, setzt die automatisierte Lagerhaltung den gesamten Lagerbereich lückenlos und höchst effizient ein. Materialien, Formen, halbfertige und Fertigprodukte können durch moderne IT-Technik lückenlos erfasst und kontrolliert sowie zeitverlustfrei mit Lagerplatzdaten abgeglichen werden.
 
Die Produktausgabe nach dem FIFO-Prinzip wird durch elektronische Berechnung deutlich besser kalkulierbar. Kontinuierliche Nachverfolgung länger lagernder Produkte beugt Überfüllung und Defekten durch Überlagerung vor.
 
Von Auswahl und Einkauf über Produktion, Lagerung und Versand bis zum aufmerksamen Kundendienst – das LAYANA-Werk in Lukang trägt deutlich zur optimalen Nutzung der Lieferketten bei, sorgt für eindeutigen Mehrwert und nimmt einen festen Platz bei der Realisierung konsistenter Lösungen durch intelligente elektronische Produktion ein.

 

  • LAYANA Inventory Management_Smart Electronic Factory
  • Smart Electronic Production Consistent Solution
  • Thoroughly controlled via computer, and the storage space information can be handled immediately.

 

#Automobilkomponenten  #Elektronische Komponenten
#LAYANA Metallstanzen
#Spritzformung